Das Aktuelle der Vorjahre findest Du im Archiv hier!
Unser Verein wird tatkräftig von Sponsoren unterstützt! Wir würden uns freuen, wenn Du/Sie dieses Engagement durch einen Klick auf die Sponsorenlogos unterstützen würdest.



 

Heimspiel Herren 30 gegen TV Neuler
in der Corona-Runde

Das erste Heimspiel in der Runde 2020 stand am Sonntag dem 5.7.2020 an. Gegner war der TV Neuler. Die Gäste kamen nach langer Anfahrt an und wir beschlossen, dass die 6 Einzelspiele nicht in zwei Runden sondern in einer Runde auf sechs Plätzen gespielt werden. Wir konnten dann von den sechs Einzeln lediglich zwei gewinnen, so dass es nach den Einzeln 2:4 für unsere Gegner stand. An Position eins tat sich unser spanischer Neuzugang schwerer als gedacht, konnte die Partie jedoch nach einem umkämpften zweiten Satz gewinnen. Song Gürtler musste sein Einzel im Matchtiebreak abgeben, nachdem er den ersten Satz gewonnen hatte. Genau umgekehrt lief es beim zweiten gewonnen Einzeln, dem von Tobias Rombold. Der erste Satz ging an die Gegner, Tobias konnte das Match im zweiten Satz jedoch drehen und sorgte für unseren zweiten Punkt. Die anderen 3 Einzel von Jan Werner, Stefan Hopp und Holger Rommel gingen klar an die Gegner. Man hatte somit die Situation, dass man in allen drei Doppeln punkten musste um insgesamt noch zu gewinnen. Dies versuchte man mit einer ausgeglichenen Doppelaufstellung zu erreichen, konnte jedoch lediglich ein Doppel gewinnen, so dass die Partie insgesamt mit 3:6 an unsere Gegner ging.

Die Ergebnisse:

Frutos Bonilla – Kohler 6:0 6:4,
Werner – Bieg 1:6 0:6,
Gürtler – Raab 6:4 1:6 6:10,
Hopp – Merz 3:6 2:6,
Rombold –Kohler 6:4 11:9.
Rommel – Koschate 0:6 0:6,


Frutos Bonilla/Rommer – Kohler/Koschate 6:2 6:4
Werner/Rombold – Bieg/Kohler  1:6 1:6
Gürtler/Hopp – Raab/Merz 6:3 5:7 4:10

___________________________________________________________________________________________________________________________

Einen hervorragenden Saisonstart gelang den Mädchen und Buben
der Hobby Mixed SPG Unterweissach/Backnang in Rudersberg.

Mit einem 5:1 konnte sich unsere Spielgemeinschaft gegen die sympathischen Gastgeber aus Rudersberg durchsetzen.

Andy Uber konnte seinen ersten Satz mit einem deutlichen 6:2 beenden, Siegfried Heider musste sich leider gegen einen stark spielenden Rudersberger mit 0:6 zufrieden geben. Zeitgleich spielten unsere Backnanger Damen Petra Neuwirth und Sandra Kümmerlen Satzgewinne mit 6:2 und 6:1 ein. Lust auf mehr bekamen natürlich die agierenden SpielerInnen, aber auch der Rest der zuschauenden Mannschaft. Wer erwartet hatte, dass die zweiten Sätze ebenso deutlich ausfallen würden, sah sich zum großen Teil im Irrtum. Lediglich Siegfried Heider musste den zweiten Satz wiederum mit 0:6 abgeben. Petra Neuwirths Gegnerin kam in ihrem ersten Hobbyrundenmatch besser ins Spiel und so musste sich Petra nochmal neu sammeln und gewann den Zweiten mit 8:6. Sandra Kümmerlen konnte ihren 2ten Satz mit einem 6:4 beenden.

Spannung und leichte Nervosität stellten sich beim 2ten Satz von Andy Uber ein. Nach einem 0:4 Vorsprung für Rudersberg, konnte unser Andy Uber den Satz dann noch drehen. Mit einer hervorragenden mentalen Leistung wurde der Satz mit 7:5 für unser Hobbyteam gewonnen.

Nach den Einzel also ein beruhigender 3:1 Vorsprung? Mit 2 Doppelsiegen wäre den Rudersbergern noch ein Unentschieden möglich gewesen. Unsere beiden Doppel Nathalie Picard/Jürgen Bauer und Petra Neuwirth/Ralf Kropf ließen sich aber vom guten Zwischenstand nicht einlullen! Picard/Bauer erspielten in einem durchaus hart umkämpften Match ein 7:6 und ein 5:7. Der Spielgewinn Neuwirth/Kropf war etwas ungefährdeter: 6:1 und 6:1 sprechen für sich.

Eigentlich wie immer klang das Hobbyrundenmatch aus, in trauter Runde beim gemütlichen kulinarischen Beisammensein. Natürlich mit Corona-Abstand.
In einer Woche erwartet den männlichen Teil der Mixed Mannschaft eine deutlich schwierigere Aufgabe. Die Weissacher Hobbyherren spielen gegen Backnang! Unser Mixed Kamerad Jürgen Bauer wird dann zum Gegenspieler.    

___________________________________________________________________________________________________________________________

Liebe Kinder, liebe Jugendliche,

ab sofort könnt ihr euch beim diesjährigen Ferienprogramm der Gemeinde Weissach im Tal zum

Tennis-Schnuppertag

am Dienstag, 4. August 2020, ab 14 Uhr 

anmelden.

Alle Info´s und das Anmeldeformular findet ihr hier:
http://www.weissach-im-tal.de/start/familie+und+bildung/ferienprogramm.html

Wir freuen uns auf euch!

 ___________________________________________________________________________________________________________________________

Schnitzel-Event  

Wann:         Freitag, 10. Juli 2020
Uhrzeit:       ab 18 Uhr
Wo:             Tennisanlage SVU

Wie jedes Jahr wird der Schnitzeltag von Markus Grammel organisiert,
damit er besser planen kann, wäre es toll, wenn ihr euch über WhatsApp 0178 4511550
oder Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmeldet.

Auf euer Kommen freut sich Markus und das ganze Schnitzel-Team.

___________________________________________________________________________________________________________________________

Herren 30 spielte am 28.6.in Hengstfeld bei Schwäbisch Hall
das erste von sechs Gruppenspielen in der Corona-Runde

Es spielten für unsere Herren 30 in der Bezirksliga an 1: Javier Bonilla, 2: Jan Werner,
3: Manfred Lück, 4: Uwe Hassler, 5: Stefan Hopp, 6: Tobias Rombold,

3 Einzel (Jan Werner, Manfred Lück und Tobias Rombold) konnten ganz knapp im 3 Satz im Match Tiebreak gewonnen werden.
Tobis Rombold wehrte sogar 3 Matchbälle gegen sich ab und gewann schließlich noch 13 zu 11. Ganz glatt 6:0, 6:0 gewann unsere Nummer 1 Javier Bonilla, auch Stefan Hopp konnte klar gewinnen mit 6:0 und 6:1. Uwe Hassler verlor leider sein Einzel mit 6:2, 6:2.

Wir lagen nach den Einzeln uneinholbar 5:1 vorne. Von den 3 Doppeln konnten wir nur das Einzerdoppel (Bonilla, Werner) gewinnen.
Das dritte Doppel wurde im 3 Satz knapp im Match Tiebreak verloren. Insgesamt waren wir sehr zufrieden und haben 6:3 unser
erstes Spiel in der Corona Runde gewonnen.

Die Ergebnisse:

  1. Einzel: Javier Bonilla                            6:0, 6:0
  2. Einzel: Jan Werner                               7:6, 1:6, 10:8
  3. Einzel: Manfred Lück                            6:0, 1:6, 10:8
  4. Einzel: Uwe Hassler                              2:6, 2:6
  5. Einzel: Stefan Hopp                               6:0, 6:1
  6. Einzel: Tobias Rombold                         5:7, 6:4, 13:11
  1. Doppel: Javier Bonilla/Jan Werner         7:6, 6:1
  2. Doppel: Manfred Lück/ Uwe Hassler      3:6, 5:7
  3. Doppel: Stefan Hopp/Tobias Rombold    6:2, 5:7, 6:10

___________________________________________________________________________________________________________________________ 

Mittwoch, den 24.6.2020 Heimspiel SPG Allmersbach/Unterweissach 1 gegen TV Aichwald 1

Mit gemischten Gefühlen, aber mit dem Ziel vor Augen, dass erste Verbandsspiel in der dezimierten Württembergstaffel (Corona-Spielrunde) zu gewinnen, traten die Tennisoldies Herren 65 ihr 1-tes Heimspiel gegen den TV Aichwald, bei schönstem Sommerwetter, auf der heimischen Tennisanlage in Unterweissach, an. Alle 4 Einzel starteten gleichzeitig. Sepp Etti und Bernd Parusel bekamen schnell die Oberhand und konnten ihre Einzel souverän gewinnen. Anders erging es Reinhold Ehleiter und Hans-Hermann Meier. Beide gaben ihren ersten Satz ab, konnten sich aber im zweiten Satz und jeweils im Match-Tiebreak durchsetzen. Somit war die Entscheidung bereits gefallen. Die abschließenden Doppel waren nur noch Formsache. Fazit: die bestehenden Corona-Rahmenbedingungen taten dem sportlichen Teil keinen Abbruch, aber jeder Spieler vermisste den traditionellen, gemeinsamen Abschluss (Duschen und Mannschaftsessen).

Die Ergebnisse:

  1. Einzel: Hans-Hermann Meier 4:6, 6:4, 10:5
  2. Einzel: Reinhold Ehleiter        3:6, 6:2, 10:4
  3. Einzel: Sepp Etti                     6:3, 6:4
  4. Einzel: Bernd Parusel             6:4, 6:3
  1. Doppel: Hans-Hermann Meier/Reinhold Ehleiter     6:0, 6:2
  2. Doppel: Sepp Etti/Bernd Parusel                              6:2, 6:1

 

Einladung zur neu angesetzten Mitgliederversammlung 2020

unsere diesjährige Mitgliederversammlung des SVU Tennis 1976 e.V. findet nunmehr am Samstag, 20. Juni 2020, um 16.00 Uhr auf der Terrasse unseres Clubheims statt. Hierzu laden wir Sie herzlich ein.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung & aktuelle Lage zu Corona
  2. Berichte des Vorstands
  3. Entlastungen
  4. Neuwahlen
         Vorsitzender                            
         Kassier
         1. und 2. Technischer Leiter    
        
    Kassenprüfer
         Jugendleiter    
         Pressewart
  1. Erhöhung Stunden Arbeitsdienst
  2. Ehrungen
  3. Verschiedenes

Anträge zum Tagesordnungspunkt Verschiedenes sind schriftlich bis spätestens 14.06.2020 an den 1. Vorsitzenden Sven Gürtler zu richten.

gez. Sven Gürtler, 1. Vorsitzender

 

Hallo liebe Tennis-Kids, liebe Eltern und natürlich auch liebe SVU Tennisgemeinde,

Trainer Alexleider wissen wir noch nicht, wann der reguläre Spielbetrieb wieder stattfinden kann. Um jedoch bestens darauf vorbereitet zu sein, stellen wir euch mit diesem Newsletter unseren neuen Vereinstrainer Alex Wollmetshäuser vor. Alex ist 34 Jahre alt und besitzt die DTB-C Tennistrainer und DTB-Cardio Tennistrainer Lizenz. Darüber hinaus war er in verschiedenen Vereinen tätig und hat somit langjährige Erfahrung.


Die Trainingszeiten sind Mittwochs und Freitags – von 13 bis 19 Uhr. Alternativ könnte Alex euch noch den Montagnachmittag anbieten. Eine Trainingseinheit umfasst 60 Minuten. Alex und wir freuen uns auf euch!

Gerne könnt ihr euch per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch unter 0176-47708034 bei Alex anmelden. Hierzu könnt ihr gerne den Anmeldebogen verwenden. Also rasch anmelden und sobald es los geht informieren wir euch.

 

 



 

 

 

 

 

Einladung zur (ausgefallenen) Mitgliederversammlung 2020

Die diesjährige Mitgliederversammlung des SVU Tennis 1976 e.V. findet am

Freitag, den 27. März 2020,

um 19.00 Uhr

im Bürgerhaus in Unterweissach

statt. Hierzu laden wir Sie herzlich ein.

Tagesordnung:

1. Begrüßung

2. Berichte des Vorstands

3. Entlastungen

4. Neuwahlen

        *       1. Vorsitzender

        *       Kassier

        *       1. und 2. Technischer Leiter

        *       Jugendleiter

        *       Pressewart

        *       Kassenprüfer

5. Erhöhung Stunden Arbeitsdienst

6. Ehrungen

7. Verschiedenes

Anträge zum Tagesordnungspunkt Verschiedenes sind schriftlich bis spätestens 21.03.2020 an den 1. Vorsitzenden Sven Gürtler zu richten.


gez. Sven Gürtler, 1. Vorsitzender


Reinigungskraft gesucht!


Der SVU Tennis Unterweissach sucht eine Reinigungskraft für sein Vereinsheim auf 450,00€ Basis. Pro Woche sollten 2 Tagen zu je 2 Stunden eingeplant werden. Nähere Auskünfte gibt unser Technischer Leiter, Song Gürtler, Telefon 0179 219 32 47, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.